Homepage KATKOR

Katkor ist der zuverlässige Weg, um Urin zu sammeln

Katkor ist ein Katzenstreu, der keine Feuchtigkeit aufnimmt und daher sehr gut zum Sammeln von Urinproben geeignet ist.

Ihr Tierarzt kann jetzt bei Verdacht auf Blasensteine ​​leicht zwischen den verschiedenen Arten von Kristallen (Calciumoxalat-, Urat- und Struvitkristalle) unterscheiden. Die Wahl einer spezifischen Anti-Truvit-Diät oder einer Diät bei Oxalat- oder Urat-Urolithiasis wird einfacher. Ihr Tierarzt kann auch genauer bestimmen, wann von einer auflösenden Blasenkörnung zu einer vorbeugenden Diät mit Blasenkörnung gewechselt werden soll. Katkor ist auch ideal für die Entnahme von Urinproben für Protein-, Glukose-, Keton-, Blut- und spezifische Gewichtstests.

Darüber hinaus kann Katkor auch zur Sammlung von Fäkalien für die Erforschung von Wurmeiern und Verdauungsindikatoren verwendet werden.

Wenn andererseits der Urin zur bakteriologischen Untersuchung entnommen werden muss, wird empfohlen, ihn mittels einer Blasenpunktion aseptisch zu sammeln.

Ich habe KATKOR vom Tierarzt bekommen und möchte weitere Informationen zur Verwendung von KATKOR.

Ich möchte KATKOR HOME kaufen und auch weitere Informationen zur Verwendung von KATKOR HOME.

Katkor Gebrauchsanweisung

1. Reinigen Sie die Katzentoilette gründlich. Spülen Sie es dann gut mit sauberem, lauwarmem Wasser ab, damit keine Waschmittel- oder Bleichmittelreste zurückbleiben. Dann trocknen Sie die Katzentoilette mit Küchen- oder Toilettenpapier.

2. Streuen Sie Katkor in die Mitte des Behälters. Bringen Sie das Tablett wieder an den Ort, an den die Katze gewöhnt ist.

3. Wenn die Katze eher Stuhl als Urin produziert, sollte der Stuhl so schnell wie möglich entfernt werden, um eine Kontamination des zu sammelnden Urins zu vermeiden.

4. Der Urin sollte so bald wie möglich nach dem Wasserlassen gesammelt werden. Drücken Sie den Ballon der mitgelieferten Pipette zusammen und kippen Sie den Behälter bis zu einem Punkt. Führen Sie das Ende der Pipette in die tiefste Stelle des Behälters ein und lassen Sie den Ballon los. Der Urin wird nun aufgesaugt.

5. Der so absorbierte Urin sollte in das mitgelieferte Sammelröhrchen gegeben und so bald wie möglich an den Tierarzt geliefert werden. Dies ist wichtig, da sich die Urinzusammensetzung und die Form der Kristalle ändern können, wenn der Urin über einen längeren Zeitraum gelagert wird.



6. Es kann vorkommen, dass eine Katze mit der Menge der Pellets nicht zufrieden ist. In diesem Fall können Sie zwei Behälter mit Katkor verwenden. In den meisten Fällen werden für die gewünschten Untersuchungen nur 1-2 ml Urin benötigt. Bei einer Schüssel Katkor werden 7 ml Urin pro 10 ml Urin, der von der Katze abgegeben wird, zurückerstattet. Katzen produzieren durchschnittlich 35 – 80 ml (auf Trockenfutter) bis 80 – 120 ml Urin pro Tag, so dass das Sammeln von genügend Urin in den meisten Fällen kein Problem darstellt. Nur bei einer Blasenentzündung produziert die Katze jeweils nur wenige Tropfen. In diesem Fall wird wahrscheinlich nach einiger Zeit (1 – 2 Stunden) noch genügend Urin gesammelt worden sein. Der bereits gesammelte Urin sollte in der Zwischenzeit nicht im Kühlschrank aufbewahrt werden, da sich Kristalle bilden können.

7. Wenn die Katze wirklich nicht mit Katkor auf der Katzentoilette sitzen möchte, kann gewöhnlicher Katzenstreu in eine Ecke der Katzentoilette gelegt werden. Auf diese Weise bleibt der vertraute Duft erhalten. Es ist sehr wichtig sicherzustellen, dass die Urinprobe nicht mit dem normalen Granulat kontaminiert wird. Da jedoch die Gefahr einer Kontamination besteht, sollte diese Methode nur in extremen Fällen angewendet werden.

Rechenschaftspflicht

Katkor ist ein Markenname eines Copolymerprodukts und verfügt über zwei Sicherheitszertifikate: von der BGA (Bundesgesundheidsamtes) und der FDA (Food and Drugs Administration). Diese Zertifikate wurden im Zusammenhang mit der Verwendung für die Zubereitung von Speisen erhalten.

Bewährt hat Katkor keinen Einfluss auf die Ergebnisse der Urintests.
In einer Studie der AZU wurde gezeigt, dass Katkor keinen Einfluss auf die zu messenden pH-Werte (Säuregehalt), die Proteinmenge und die Anzahl der weißen und roten Blutkörperchen im (menschlichen) Urin hat (Dezember 1996, FL-Projekte).

Die 4 Möglichkeiten, um Urin von Ihrer Katze zu erhalten

Es gibt vier Methoden, um Urin zu gewinnen:

  • pontan abgegebener Urin,
  • manuelle Entleerung der Blase,
  • Katheterisierung,
  • Zystozentese

Spontan abgegebener Urin ist die einzige Option des Katzenbesitzers. Manuelle Blasenentleerung, Katheterisierung und Zystozentese sind Optionen, die vom Tierarzt verwendet werden können.

 

Spontan abgegebener Urin::
Reinigen Sie die Katzentoilette gut. Streuen Sie das nicht saugende Granulat und das Mais in das Tablett. Wenn die Katze das Tablett besucht hat, kippen Sie das Tablett. Der Urin fließt jetzt zum tiefsten Punkt. Führen Sie die Spitze der Pipette durch die Perlen und saugen Sie dann den Urin  ab
.

Manuelles Schieben der Blase:
Der Tierarzt übt einige zehn Sekunden lang kontinuierlichen Druck auf die Blase aus, ohne zu pumpen oder zu quetschen, bis die Katze zu urinieren beginnt. Innerhalb einer Minute ist klar, ob diese Methode erfolgreich ist.

Katheterisierung:
Ein Katheter wird durch die Harnröhre in die Blase eingeführt. Oft muss die Katze sediert werden (ein leichtes Anästhetikum).

Zystozentese:
Die Einstichstelle wird rasiert und desinfiziert. Die Blase wird mit einer Hand immobilisiert und mit der anderen Hand wird eine sterile Nadel durch die Bauchdecke in die Blase eingeführt. Jetzt kann der Urin aufgesaugt werden.

Fazit

Das spontane Wasserlassen mit Katkor ist eine katzenfreundliche Methode zur Uringewinnung. Zur Bestimmung des Kreatinin / Cortisol-Verhältnisses beim Cushing ist das spontane Urinieren der Katze in ihrer vertrauten Umgebung die geeignete Methode zur Uringewinnung. Wenn der Tierarzt während der Sprechstunde Urin benötigt, ist es am besten, zuerst zu versuchen, die Katze durch leichten Druck auf die Blase zum Urinieren zu bringen. Wenn dies nicht funktioniert – zum Beispiel aufgrund des Widerstandes der Katze – oder wenn Sie sterilen Urin benötigen, ist die Punktion die geeignete Methode. Im Falle einer überfüllten Blase aufgrund einer Verstopfung der Harnröhre muss eine Katheterisierung stattfinden, um die Harnröhre fit zu machen.

Verfügbarkeit Katkor
Katkor ist ein Produkt von Rein Vet Products.
Sie erhalten es beim Tierarzt oder im Webshop.